Cutwork Gürtel

Geschrieben von HUSQVARNA VIKING®

Gestalten und sticken Sie Ihren eigenen trendigen Gürtel mit den Cutwork-Nadeln und Cutwork-Stickdesigns von INSPIRA®. Leichter geht‘s nicht: die HUSQVARNA VIKING® DESIGNER JADE™ 35 zeigt Ihnen auf dem Display genau an, wann Sie welche Nadel einsetzen müssen. Dieser Cutwork-Gürtel ist ein echtes modisches Highlight!

1. Sie bügeln einfach zwei Lagen Leder oder Lederimitat mit doppelseitigem Bügelvlies links auf links aufeinander.
2. Messen Sie anschließend Ihre Taille ab. Berechnen Sie, wie viele Stickdesigns Sie für diese Länge benötigen. Lassen Sie an einem Ende
7,5 cm frei von Stickereien. Hier wird später die Schnalle angebracht. Lassen Sie am anderen Ende 10 cm frei. Hier werden Löcher zum Befestigen der Schnalle gestanzt
3. Laden und sticken Sie so viele Cutwork-Designs wie für Ihren Gürtel erforderlich. Wir haben Design Nr. 8 aus der Husqvarna Viking Design Collection Nr. 239 verwendet:

HUSQVARNA VIKING® Design Collection #239, “Cutwork Technique II"



Backside of the belt
4. Nähen Sie die Cutwork-Stickereien mit einem mittigen Geradstich der Länge nach zusammen, um eine lange Reihe von Cutwork-Stickereien zu erhalten.
5. Schneiden Sie den langen Streifen für den Gürtel zurecht. Messen Sie die Innenseite der Schnalle aus – dort, wo der Gürtel befestigt werden soll. Schneiden Sie dann die doppelte Breite zu. (Misst die Schnalle innen 3 cm, dann schneiden Sie eine Breite von 6 cm zu.) 
6. Falten Sie das Leder an beiden Seiten ¼ der Breite zur Mitte hin um und kleben Sie es mit Textilkleber fest.


7. Unterlegen Sie den langen Lederstreifen mit den Cutwork-Stickereien und nähen Sie mit einem Geradstich darüber. Nähen Sie dabei mit dem optionalen weißen Antihaft-Gleitfuß H (Art.-Nr. 412796145) und einem Abstand von 2 mm an der Kante entlang
8. Nähen Sie die Schnalle an.
9. Stanzen Sie Löcher in das andere Ende des Gürtels.

 

Abgelegt unter:
Kommentare
Der Blogbeitrag hat keine Kommentare.